Das allgemeines Zivilrecht bearbeiten bei uns
die Rechtsanwälte
Klaudia Bulić und Peter Schmarsli


Das allgemeine Zivilrecht befasst sich in erster Linie mit den Rechtsbeziehungen zwischen Privatpersonen
und/oder Juristischen Personen wie z.B. einer Aktiengesellschaft oder einer GmbH.

Das wichtigste Gestaltungselement ist der Vertrag und deswegen geht es bei der Beratung oft um die
Gestaltung von Verträgen oder darum aus unzureichend gestalteten Verträgen irgendwie rauszukommen.

Falsch gestaltete Vertragsbeziehungen, die z.B. schnell im "Do it yourself" ausgehandelt wurden, werden gern
notleidend und führen zu Rechtsproblemen. Solche Probleme können Sie vermeiden, wenn Sie sich von uns
rechtzeitig - also idealerweise VOR Vertragsabschluss beraten lassen !

Aus gegebenem Anlass stellt derzeit einen Schwerpunkt im Zivilrecht das Autokaufrecht:  Wir bearbeiten
aktuell eine Vielzahll von Fällen des sogenannten Dieselskandals, im Moment sind dies auschließlich Fälle
die Dieselfahrzeuge des VW Konzerns wie Audi, Skoda, VW, Seat hauptsächlich mit dem EA 189 Motor
betreffen. Die neueste Entwicklung legt aber mehr als nahe, auch bei Dieselfahrzeugen anderer Hersteller
an die Rückabwicklung zu denken. Zumindest beim Bestehen einer Rechtsschutzversicherung kann nur
angeraten werden Hilfe bei jedem in den letzten 2 Jahren gekauften Diesel kritisch den Rücktritt zu prüfen.


Haftungsausschluss und die Datenschutzerklärung

  
Schmarsli Bulic Teufel
Fachanwälte für Verkehrsrecht, Arbeitsrecht,Familienrecht, Sozialrecht